Mercedes Benz 280 SE 1978

1200 760


Hersteller: Mercedes-Benz
Typ: 280SE W116
Erstzulassung: 13.06.1978
Leistung: 136kW (185PS)
Vmax: 195 km/h


Die S-Klasse der Siebziger Jahre trägt bei Mercedes-Benz die interne Modellbezeichnung „W116“. Mit dieser Modellreihe wurden beim Start 1972 einige Neuerungen eingeführt: es gab erstmalig ein Vierspeichen Sicherheitslenkrad, eine aufwändige Vorderachse - welche sich schon im Erprobungsfahrzeug C111 bewährte - und einen kollisionsgeschützten 96-Liter-Tank über der Hinterachse. Im Modelljahr 1978 war der W116 das erste Auto weltweit, das mit einem Antiblockiersystem für die Bremsanlage lieferbar war. Bei der Fahrzeugentwicklung standen die beiden Aspekte Fahrzeugsicherheit und Fahrkomfort im Vordergrund. Interessant hierzu der seinerzeitige Werbeslogan von Mercedes „Wer mehr faire Autofahrer wünscht, muss zuerst mehr faire Autos wollen“. Eine S-Klasse mit AMG Sportpaket…damals noch Fehlanzeige ! In den kommenden Jahrzehnten beherrschte zunehmend das Thema Fahrdynamik die Entwicklungsabteilungen der Automobilhersteller.

Dieser 280 SE wurde im Jahr 1978 als Neuwagen nach Japan geliefert, wo er bis 2012 einem einzigen Fahrzeughalter treue Dienste leistete. Der japanische Eigentümer orderte den Benz als Linkslenkerversion in der Lackierung „Elfenbein“. Beim Erwerb des W116 lud uns diese Konfiguration geradezu ein den besonderen Werbeträger für unser Autohaus zu schaffen. So war schnell ein historisches Dachzeichen „Taxi“ beschafft und auf dem Autodach befestigt. Das Fahrzeug wurde nie als Taxi eingesetzt, Sitze und Teppiche haben mit gerade mal 70.000 Kilometer Jahreswagencharakter. Der Sechszylinder des 280 SE lädt in Verbindung mit dem Automatikgetriebe zum entspannten Gleiten ein.

Ihr Mehrmarkencenter
in Mühlhausen bei Augsburg:

  Öffnungszeiten & Kontakt:

Montag bis Freitag:
08:00 bis 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 bis 13:00 Uhr

 

  Postadresse:

AUTOMOBILE LOPP

Rechter Kreuthweg 14
86444 Affing
Tel.: +49 8207 958080

Ihre Meisterwerkstatt
in Augsburg-Lechhausen:

  Öffnungszeiten & Kontakt:

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 17:00 Uhr

 

  Postadresse:

AUTOSERVICE LOPP 
Inh. Harald Haid e.K.

Waterloostraße 30
86165 Augsburg
Tel.: +49 821 712727

Verbandsmitglied:

 

Meisterbetrieb:

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 UVP bedeutet: Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.