Fiat 600 L Abarth „Hayabusa“ 1973

1200 760


Hersteller: Fiat
Typ: 600L „Suzuki Hayabusa“
Erstzulassung: 21.05.1973
Leistung: 118kW(160PS)
Max: 200km/h

Einfach nur abarth(ig), das sind die Fahreindrücke dieses außergewöhnlichen Einzelstückes. Man nehme einen Fiat 600 L mit guter Substanz, einen Abarth Karosseriekit und das Herz einer Suzuki GSX 1000R. Und dann noch eine ganze Fülle hochwertiger Rennsportaccecoires, unzählige Monate Zeit und nahezu endlose Geduld. Das Ergebnis ist dieser sympathische Zwerg, der Fahrspaß ohne Ende bietet.

Der Motor löst in Verbindung mit dem sequentiellen Getriebe ein Dauergrinsen beim Fahrer aus, das nur 600 kg leichte Fahrzeug geht dabei richtig vorwärts. Großen Anteil am Fahrspaß hat außer dem hochdrehenden Motorradmotor auch das Getriebe, dessen Gänge sich per Schaltstock einfach und schnell schalten lassen. Die dabei vom Endschalldämpfer aus Carbon produzierte Geräuschkulisse ist schlichtweg nur “Hammer”.


Ihr Mehrmarkencenter
in Mühlhausen bei Augsburg:

  Öffnungszeiten & Kontakt:

Montag bis Freitag:
08:00 bis 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 bis 13:00 Uhr

 

  Postadresse:

AUTOMOBILE LOPP
Rechter Kreuthweg 14
86444 Affing
Tel.: +49 8207 958080

Ihre Meisterwerkstatt
in Augsburg-Lechhausen:

  Öffnungszeiten & Kontakt:

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 17:00 Uhr

 

  Postadresse:

AUTOSERVICE LOPP
Waterloostraße 30
86165 Augsburg
Tel.: +49 821 712727

Verbandsmitglied:

 

Meisterbetrieb:

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

1 UVP bedeutet: Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.